Ich bitte um Ihr Vertrauen bei der Wahl zum Bürgermeister.

Liebe Versmolderinnen und Versmolder!

In den vergangenen Wochen war ich in Versmold und den Ortsteilen unterwegs und hatte dabei viele interessante Begegnungen. Auf vielen Türschwellen, bei Info-Ständen und AnsprechBars in den Wahlkreisen, bei Kaffee und Kuchen in Ihren Wohnzimmern und bei so mancher spontanen Begegnung auf der Straße habe ich viel Zuspruch erfahren. Dankbar bin ich aber umso mehr für Ihre Fragen, für Ihre Ideen und Anregungen, dafür dass Sie sich einbringen.

Ich möchte Bürgermeister von Versmold werden, um für und vor allem mit Ihnen an einer guten Zukunft unserer Stadt zu arbeiten. Auch in Zukunft möchten wir in einem lebenswerten und lebendigen Versmold leben. In einem Versmold, das vital in allen Teilen ist. Und wenn ich an ein vitales Versmold denke, dann sind mir dabei besonders wichtig:

  • Mobilität, die verbindet – durch Ausbau des ÖPNV zu deutlich günstigeren Preisen, die Sanierung und den Ausbau des Radwegenetzes, Reaktivierung der TWE Strecke zur Anbindung ans Netz der Deutschen Bahn, Breitband und Mobilfunkanbindung aller Haushalte
  • Leben, wie es zu mir passt – durch ein differenziertes Wohnangebot und bezahlbaren Wohnraum, vielfältiges Freizeitangebot für alle Generationen
  • Bildung und Ausbildung, die die Zukunft sicher machen – Unterstützung unserer Kitas, Investitionen in unsere Schulen, in Gebäude und Ausstattung, Ausbau von Ausbildungsplätzen, Förderung der Erwachsenen- und Seniorenbildung
  • Stabiler Wirtschaftsstandort, der die ökologischen Herausforderungen im Blick hat – durch die Stärkung des Einzelhandels und Belebung der Innenstadt, Erschließung von notwendigen Gewerbeflächen nach Bedarf für Versmolder Unternehmen, die Arbeitsplätze sichern

Ich bin überzeugt, dass Vertrauen verbindet. Und um Ihr Vertrauen bitte ich Sie heute und um Ihre Stimme bei der Bürgermeisterwahl am 13. September 2020.

Jetzt kommt es auf Sie an.

Nutzen Sie Ihre Stimme und gehen Sie wählen.

Ihr Knud Schmidt